Auf Druck der Öffentlichkeit hat der Gesetzgeber seit Jahren immer wieder die Auflagen und Pflichten von Managern verschärft. Schadenersatzklagen gegen Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte nehmen im Zuge dessen deutlich zu, und die teilweise harschen Urteile der Gerichte werden mittlerweile ausgiebig in den Medien diskutiert.

Im Fall der Fälle haftet ein Manager bei einer schuldhaften Pflichtverletzung mit seinem Privatvermögen, und zwar unbegrenzt. Bei den Summen, die sie verantworten, führt das schnell in eine finanziell existenzbedrohende Situation. Daneben gerät zugleich auch das Unternehmen nicht selten in Schieflage, wenn viel Kapital abgeflossen ist.

Unsere D&O-Versicherungslösungen

Berkley D&O Risk Protect

für kleine und mittelständische Unternehmen

Berkley D&O Risk Protect – Selbstbehalt

für Vorstände und Aktiengesellschaften

Unser Versprechen

Unser Ziel ist es, unseren gewerblichen Kunden einen umfangreichen und vollständigen Versicherungsschutz bieten zu können. Wir stellen Ihnen gerne die richtigen Versicherungslösungen zusammen, angelehnt an Ihren individuellen Bedarf.

Für eine individuelle Absicherung Ihres Risikos oder eine Kombinationslösung aus unserem Produktportfolio sprechen Sie uns gerne an.

Warum Berkley der richtige Partner ist

Finanzielle Sicherheit

Sowohl von Standard & Poor’s als auch von AM Best wird Berkley mit einem überdurchschnittlichen Rating eingestuft (A+).

Berkley weltweit

Berkley zählt 52 Unternehmen in fünf Kontinenten mit knapp 8000 Mitarbeitern – seit über 10 Jahren auch in Deutschland.

Unternehmergeist

Bei der Gestaltung von zukunftsfähigen Versicherungslösungen zählt bei uns jedes   Detail – fachlich und menschlich.